garshanGarshanmassage

wird mit Handschuhen aus Rohseide durchgeführt und ist eine Trockenmassage. Sie wirkt stoffwechselaktivierend.

Sie wird oft als Seidenhandschuh-Massage bezeichnet, da man während der Massage des Patienten Wildseiden-Handschuhe trägt. Diese Seidenhandschuhe haben auch einen Peeling-Effekt, so wird während der Behandlung die Haut geglättet, von abgestorbenen Hautschuppen gereinigt und das Gewebe gestrafft. Beim Massieren wird außerdem der Lymphfluss aktiviert, die Durchblutung und der Stoffwechsel angeregt. Besonders empfehlenswert ist die Garshan-Massage bei Cellulite. Hier plane ich für die Behandlung 60 Minuten ein.

Die Garshan Massage ist vor allem Menschen zu empfehlen, die gerne abnehmen möchten. Durch die stark anregende Wirkung werden Giftstoffe und Schlacken aus dem Körper geleitet. Der Stoffwechsel und das Fettgewebe werden reduziert und die Verdauung wird angeregt. So kann eine Gewichtsabnahme natürlich unterstützt werden.

Die Kunden die eher härtere Massagen bevorzugen diese Art am Meisten anspricht und dadurch auch einen höheren Entspannungseffekt haben.

Sehr empfehlenswert für Kapha Konstitution.