Termin Vereinbarung unter Tel. 06028 – 999 5868

Lomi Lomi Nui
(Hawaiianische Tempelmassage)

Lomi heißt soviel wie reiben, kneten oder drücken. Die Verdoppelung des Wortes Lomi soll als eine Art Verstärkung dienen. Nui bedeutet in etwa einzigartig oder besonders. Zusammen genommen heißt Lomi Lomi Nui dann ungefähr soviel wie einzigartiges Drücken oder Kneten.

Besondere Aufmerksamkeit wird bei der Anwendung von Lomi Lomi Nui dem zu Behandelnden geschenkt. Der Masseur soll sich dessen Emotionen und Gefühlen hingeben können und ihm helfen, neue Wege zu finden sowie Problemlösungen anzustreben. Das Ziel der Massage besteht darin, Verspannungen zu lösen und Blockaden aufzuheben. Solche können oft in Unfällen oder schmerzlichen Ereignissen begründet liegen. Alte Gedankenmuster, die praktisch in dem Gedächtnis der Zellen gespeichert sind, sollen aufgehoben werden.

Die Lomi Lomi Nui Massage soll reinigend auf den Körper und vor allem auf die Seele wirken. Denn wie bei allen Anwendungen aus der Naturheilkunde werden Körper und Geist als Einheit betrachtet und es müssen daher auch beide zusammen therapiert werden. Der Körper soll von belastenden Energien befreit werden und es soll sich eine tiefe Entspannung einstellen. Der Patient soll sich selbst spüren lernen und ein besseres Körpergefühl entwickeln. Harmonie und ein gewisses Glückgefühl sollen sich einstellen.

Die Behandlung ähnelt nach dem Auffassen der Huna, der schamanischen Heiler, den Anwendungen, die in der Traditionellen Chinesischen Medizin verwendet werden. Auch hier wird von dem ungehinderten Energiefluss im Körper ausgegangen, sofern dieser gesund und frei von Blockaden ist. Solche Blockaden können durch Krankheiten verursacht werden, die wiederum dazu beitragen, dass sich die Probleme festsetzen.

Die Behandlung beginnt immer am Rücken, denn dieser wird als Ort der Vergangenheit angesehen und diese muss zuerst aufgearbeitet werden. Dann folgt der vordere Teil des Körpers. Der Bauch zum Beispiel wird als Ort gesehen, an dem die Erinnerungen liegen, auch Gefühle sind dort verborgen (das „Bauchgefühl“, das auch in westlichen Kulturen bekannt ist).

Dauer 60 Min./69,00 €